START VON KONSILIUM AG

Im Jahr 2002 fing alles mit einem Seminar bei Mattias Pöhm an. Heute – 17 Jahre später – bin ich bereit für den Schritt – nein – ich bin heiss darauf. Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage von konsilium.ch.
 
Als ich im Jahre 2002 zum ersten Mal als Trainerin unterwegs war, war ich Single, ohne Kinder und in einer Führungsposition bei einer Schweizer Bank. Mir war damals schon klar, dass ich irgendwann irgend etwas mit Menschen machen wollte. Das war damals alles sehr diffus und ich ich hatte keine Klarheit darüber, was es denn genau sein sollte.

Das Problem für die Klarheit lag darin, dass ich spürte, es brauchte neue Wege im Umgang mit Menschen. Doch diese waren weder populär noch wissenschaftlich irgendwie belegt. Alles bewegte sich damals schwer im Bereich des Erahnens, des Erfühlens. Das war mir zu wenig. Oft wurde ich gefragt, warum ich nicht voll und ganz auf diese Karte setze und das einzige Bild, welches ich hatte, war das mit der Türe. Du siehst sie vor dir, die Türklinke ist zum Öffnen parat, aber du bist noch nicht dort. Meine innere Stimme war klar – es braucht noch seine Zeit.

Dass es über 15 Jahre ging, konnte ich mir nicht vorstellen und diese 15 Jahre waren dermassen voll mit Erfahrungen, Erlebnissen und Prägungen, dass ich darüber eine Trilogie schreiben könnte. ABER. Und das ist das Wichtigste und vor allem das Schönste daran. Die Klarheit ist damit gekommen.

Und hier ist die Klarheit: Konsilium AG.

Über die Jahre habe ich eine Methode entwickelt, wie Menschen sich verändern können und wie man Menschen in Veränderungsprozessen mitnehmen kann. Ja, es gibt darüber Tausende von Büchern, doch dabei wird immer vergessen, dass wir Produkte unserer Prägungen und Erfahrungen sind und unser Hirn das Denken nicht wirklich liebt. Es reicht nicht mehr, dass wir vorgehen wie die letzten 30 Jahre. Wir haben neues Wissen aus der Neurobiologie und dieses setzen wir um.

Konsilium bietet Beratungen, Trainings und Kurse an, welche diesen Aspekt berücksichtigen. Alle Trainer und Coaches verfolgen die selbe Philosophie. Wir wollen das ungeliebte Wort Change in eine neue Dimension bringen und machen daraus Neuro-Change. Dies bringt vor allem dem einzelnen Menschen viel, weil er oder sie mit den schnellen Veränderungen besser umgehen kann. Aber auch den Unternehmen. Denn sie sparen damit Unmengen von Geld für Investititonen, die sonst einfach für die Katze sind.

Ich freue mich unbändig, dass Konsilium gross ist. Wir sind da für Unternehmen, die genau dieses Problem angehen wollen. Egal ob es um Auftrittskompetenz, Digital Change oder Organisationsentwicklung geht. Die Produktpalette wird laufend erweitert und auf die Bedürfnisse des Marktes angepasst. Ohne Wenn und Aber.

Ich freue mich mit Ihnen auf diesen neuen Weg – Konsilium – das Institut für Gedankenarbeit.

Claudia Schifflechner

Claudia Schifflechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.