crosslearning – so lernt man heute

Vor dem Ausbruch der Corona-Welle war es schwierig, mit Menschen online zu agieren. Wir haben das Thema bei unseren Kunden immer wieder platziert: Sollen wir nicht einen Teil unserer Seminare online machen? Der Widerstand war sehr gross. Niemand konnte sich das vorstellen.

Nur drei Monate sind ins Land gezogen – und alles ist anders. Die Frage, ob man digital sein will oder nicht, steht nicht mehr im Raum.

Dieses digitale Erdbeben hat die erwähnte Widerstandskruste aufgebrochen. Wie ein Lavastrom wird nun der Markt mit Online-Seminaren, Webinaren und Online-Trainings überschüttet. Ist das nun das gelbe vom Ei? Wir denken nicht. Überleg dir selber aus diesen vergangen Monaten heraus, was hat sich bewährt, was nicht? Genau diese Fragen haben wir uns intensiv gestellt und daraus das Konzept “Crosslearning” entwickelt.

Crosslearning ist ein Mix aus der Form der Wissensvermittlung, der Form der Durchführung und der Wahl des Lernergebnisses. Das ganze ist mit unserem Wissen und unseren Erfahrungen aus der Neurobiologie getränkt. Wir haben den Anspruch, dass du für dein investiertes Geld und deine investierte Zeit echten Mehrwert bekommst.

Im neusten Angebot, das Sommer Bootcamp “In 20 Tagen zu besseeren Bewerbungsgesprächen” haben wir es auch umgesetzt. Welche Elemente man wie mixt hat immer mit dem Inhalt des Seminares zu tun aber vor allem auch mit dem Zielpublikum.

Schau dir an, wie die Umsetzung beim Sommer Bootcamp aussieht.

Crosslearning ist mehr als nur ein Konzept. Es ist neues Lernen. Lernen mit echtem Lernergebnis.

Hier kannst du das Whitepaper downloaden

Claudia Schifflechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.